..  
   

No Brain Battery

Torben: Gitarren / Gesang
Kevin:
Bass
Torsten:
Gitarre
Tara
: Drums



Mit einem Sound der rockt und nach vorne geht stehen No Brain Battery irgendwo zwischen Alternative-Rock und Emotional-Hardcore.

Gegründet wurde die Band Ende 2013 von Torsten mit der E-Gitarre und Tara am Schlagzeug. Zunächst wurde angestrebt ein paar Lieblingssongs zu covern, diese Idee wurde aber schnell verworfen und sich stattdessen vollends auf Eigenkompositionen konzentriert.

2014 bekamen die Battery's dann Zuwachs in der Band. Torben kam dazu und übernahm zunächst den E-Bass und als sich kein passender Gesang finden ließ, übernahm Torben auch diesen Part. Das Trio war auf Anhieb sehr harmonisch und es kamen auch schnell die ersten eigenen Songs zustande, so dass man sich dazu entschied im Frühjahr 2015 die ersten Songs als Demo-CD mit dem Namen Approaches aufzunehmen, welche letztendlich im Herbst 2016 erschien.

Schnell kristallisierte sich heraus, dass Torben sehr gut als 2. Gitarrist passte und er auch lieber diese Stelle übernehmen wollte (wobei er weiterhin den Gesang übernahm).
Mit Kevin wurde Anfang 2016 dann endlich das letzte fehlende Puzzlestück gefunden und er übernahm den E-Bass ab sofort. Somit konnten auch die ersten Konzerte gespielt werden und No Brain Battery kam pünktlich zum Release der ersten Demo-CD auch zum ersten Konzertauftritt, im Herbst 2016 im Indra in Hamburg.

Anfang 2017 hatte man nun auch wieder genug Songs, um mit den Aufnahmen für eine zweite Veröffentlichung zu starten. Hieraus wurde ende Juli des selben Jahres auch der erste Song "I don't miss the Sun" ausgekoppelt.

Im Februar 2018 erschien endlich die neue EP. 5 Songs sind auf der Scheibe "Inconclusive" zu hören. Weiterhin wird in diesem Jahr auch wieder die Bühne geentert. Darüber hinaus wollen sich die Batterys auch wieder die Zeit nehmen, neue Songs einzuüben und mit viel neuem Song-Material in die Zukunft zu gehen.

Nachdem noch ein paar Konzerte gespielt wurden, hat die Band sich im Jahr 2019 dazu entschieden, sich ganz bewusst in den Proberaum zurück zu ziehen und erst wieder raus zu kommen, wenn genügend gute Songs entstanden sind, um ein Album zu füllen.

Im Jahr 2020 war es dann soweit, trotz der schweren Zeit waren No Brain Battery fleißig und haben die Zeit genutzt und 11 der neuen Songs nach und nach eingespielt, so dass bald endlich das erste Album der Emo-Core Punk-Rocker erscheinen wird.

   
         
   

VISIT US ON: